Anzeige

Lehrer werden in Mecklenburg-Vorpommern

 

„Jeden Tag etwas Neues“

Johanna Tiede (21) studiert Lehramt für Gymnasien an der Universität Rostock. Die Nähe zum Meer war ihr bei der Studienwahl wichtig. Ebenso wie eine Fächerkombination mit Zukunftsperspektiven. Deshalb hat sie sich für Sport und Mathe entschieden.

 

Johanna, warum willst du Lehrerin werden?

Ich mag die Abwechslung, die der Beruf bietet. Jeder Tag bringt etwas Neues – je nachdem, welches Fach ich gerade unterrichte, in welcher Klasse ich bin und wie die SchülerInnen drauf sind. Ich arbeite gerne mit Kindern, vor allem mit älteren. Deshalb habe ich mich für Gymnasiallehramt entschieden. Hier kann ich außerdem noch tiefer in die Themen einsteigen. Bei der Berufswahl waren auch meine Eltern ein Vorbild: Sie arbeiten selbst als Lehrer.

 

Was hat zu deiner Fächerwahl geführt?

In Mathe werden ständig neue Lehrkräfte gesucht, daher stehen meine Chancen für eine Stelle gut. Vor allem freue ich mich darauf, später die Erfolgserlebnisse der SchülerInnen zu sehen, wenn ich ihnen den Stoff erkläre. Das spornt mich dazu an, mich im Studium anzustrengen, denn gerade Mathe ist nicht einfach. Mir hilft es, in Gruppen zu lernen – so verstehe ich den Stoff besser und das Lernen macht sogar Spaß. Sport habe ich dazu genommen, weil es ein sehr praktisches Fach ist und ich die Kinder dabei aus einer anderen, persönlicheren Perspektive erleben darf. Gerade die Kombination macht den Beruf für mich so spannend.

 

Gefällt dir Rostock als Studienort? 

Total. Ich komme von Rügen und als Inselkind war mir die Nähe zum Meer besonders wichtig. In meinem Sportstudium können wir die Umgebung richtig gut nutzen. Als Wahlfach habe ich zum Beispiel „Kanu-Polo“ belegt, das macht wirklich Spaß. Und in meiner Freizeit spiele ich viel Beach-Volleyball. Weil unsere Uni nicht so groß ist, habe ich schnell Anschluss gefunden und kann so das Studentenleben in Rostock genießen.

 

Vielen Dank für das Interview.

 

Hochschulen für Lehramt in Mecklenburg-Vorpommern: Universität Rostock, Hochschule für Musik und Theater Rostock, Universität Greifswald, Hochschule Neubrandenburg

 

Weg bis zum Lehrerpult: Studium, 1. Staatsprüfung, Referendariat, 2. Staatsprüfung

 

Jetzt informieren:

www.lehrer-in-mv.de

 


Weitere Themen