PROGRAMM

08:30 Uhr - 14:30 Uhr
Info-Messe
Auf der Info-Messe TRAUMBERUF IT & TECHNIK hast du die Möglichkeit, dich bei über 80 renommierten Unternehmen, Behörden und Hochschulen direkt über Ausbildungs- und Studiengänge im zukunftsträchtigen MINT-Bereich zu informieren.  Hier hast du die Chance, dich ganz persönlich von Professoren und Ausbildern aus dem MINT-Bereich beraten zu lassen, damit dein Weg in den Traumberuf IT & TECHNIK erfolgreich wird.
12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Podiumsdiskussion "Wege in Maschinenbau, E-Technik, IT und Co."
Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften in den MINT-Bereichen ist groß, aber wie findest du den richtigen und zu dir passenden Studiengang ? Welche Voraussetzungen musst du überhaupt mitbringen um erfolgreicher Ingenieur oder Maschinenbauer oder Softwareentwickler zu werden ? Experten verraten dir, wie du die für dich beste Berufs- oder Studienwahl triffst.
Lydia Bahn, Diplom-Mathematikerin & Geschäftsführerin, Assono GmbH Kiel
Lydia Bahn >
Diplom-Mathematikerin & Geschäftsführerin, Assono GmbH Kiel

Lydia Bahn absolvierte ihr Studium "Mathematik mit der Studienrichtung Informatik" an der Technischen Universität Hannover. Nach ihrem Abschluss mit "sehr gut" startete sie als IT-Beraterin bei einem Systemhaus. 2004 gründete sie das erfolgreiche IT-Unternehmen assono GmbH, die IT-Consulting & Solutions anbietet und ein Premium Business Partner von IBM ist. Lydia Bahn ist Mitglied der Vollversammlung der IHK zu Kiel, Leiterin des Arbeitskreises Neue Medien bei der IHK zu Kiel und Vorstandsmitglied der Business and Professional Woman (BPW) im Bereich Strategie.

Prof. Dr. Ulrich Hoffmann, Studiengangsleiter Informatik und Smart Technology, FH Wedel
Prof. Dr. Ulrich Hoffmann >
Studiengangsleiter Informatik und Smart Technology, FH Wedel

Prof. Dr. Ulrich Hoffmann wurde im Jahr 1964 in Kiel geboren. Er studierte Informatik an der Christian Albrechts Universität zu Kiel, wo er im Bereich sicherheitskritischer Systeme promoviert wurde. Als Mitgründer der Firma Delta t für computergestützte Echtzeitsysteme entwickelte er Langzeitdatenaufzeichnungsgeräte und -messsysteme. So war er für die Heidelberger Druckmaschinen AG im Digitaldruck unter anderem an der Entstehung der Nexpress 2100 Druckmaschine beteiligt sowie an der Vernetzung von Großdruckereien im System Prinect.

Seit 2008 ist er Dozent für Informatik an der Fachhochschule Wedel mit Schwerpunkt verteilte Systeme und Persistenztechniken. Er leitet den Studiengang Informatik und den im Wintersemester 2016/17 neu eingeführten Studiengang „Smart Technology“. An der Konzeption und Einführung des neuen Studiengangs war er maßgeblich beteiligt.

Michael Schallwig, Leiter Berufsausbildung, Vattenfall Wärme Hamburg GmbH
Michael Schallwig >
Leiter Berufsausbildung, Vattenfall Wärme Hamburg GmbH

Nach einer Berufsausbildung im Kfz-Handwerk studierte Michael Schallwig Anlagenbetriebstechnik in Hamburg. Als Diplom-Ingenieur startete er 1989 seinen beruflichen Werdegang bei den Hamburgischen Elektrizitäts-Werken im Geschäftsbereich Fernwärme. Hier hat er als Betriebs- und Serviceleiter in verschieden Positionen gearbeitet. Seit sieben Jahren Michael Schallwig im Bereich Personal tätig und dort für die Berufsausbildung von Vattenfall in der Region Hamburg verantwortlich.

Prof. Dr. Thomas Slawig, Institut für Informatik, Christian-Albrechts-Universität Kiel (CAU)
Prof. Dr. Thomas Slawig >
Institut für Informatik, Christian-Albrechts-Universität Kiel (CAU)

Professor Dr. Thomas Slawig studierte von 1986 bis 1993 Mathematik an der TU Berlin. Dort arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte 1998. Anschließend war er zwei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Department Data and Computation tätig. Ab 2001 unterstützte Dr. Slawig die TU Berlin erneut, 2005 habilitierte er an selbiger zum Thema „Algorithmisches Differenzieren in Simulation und Steuerung von Differentialgleichungen“.
Seit 2007 ist Prof. Dr. Slawig am Institut für Informatik der Christian-Albrechts-Universität Kiel (CAU) Leiter der Nachwuchsforschergruppe A3: CO2-Aufnahme des Meeres im Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft".
Prof. Dr. Slawig ist Vertreter der Technischen Fakultät in der Steuerungsgruppe E-Learning der CAU.

Jan Werder, Junior Entwickler, Edeka Lunar GmbH
Jan Werder >
Junior Entwickler, Edeka Lunar GmbH

Jan Werder begann 2012 als dualer Student für Wirtschaftsinformatik bei der EDEKA LUNAR GmbH. Nach 3,5 Jahren Studium und erfolgreichen dualen Bachelor arbeitet er nun als SAP Entwickler im Bereich Lager & Logistik in der zentralen Warenwirtschaft der EDEKA.  Die Schnittstelle zwischen Technik und Mensch zu sein, gehört damit zu seinen Hauptaufgaben.

Janine Mehner, Moderatorin, absolut karriere
Janine Mehner >
Moderatorin, absolut karriere

Natürlich, witzig, charmant - das zeichnet Janine Mehner aus. Sie sucht die Nähe zum Publikum und findet den richtigen Duktus; egal ob auf deutsch, englisch und/oder französisch. Janine Mehner ist selbst eine engagierte Nachwuchsjournalistin: 27 Jahre jung, aus Hamburg, hat Journalismus studiert und ein Volontariat absolviert. Seit fünf Jahren arbeitet sie als freiberufliche Moderatorin und Reporterin. Sie moderiert regelmäßig für das Hamburger Abendblatt und Huawei und war schon für ARD vor der Kamera im Einsatz. Außerdem dreht und schreibt sie Reisedokumentationen. Für das Magazin „Perspektive Kultur“ ist sie Redakteurin. Zudem studiert sie „Kultur- und Medienmanagement“ an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Seit 2014 moderiert sie auch die absolut°karriere Schülermessen.

Hamburg

MesseHalle Hamburg-Schnelsen

Mi., 23. November 2016

Unterstützt von