Anzeige
LAL

Entdecke die Welt der Sprachen

Du möchtest Traumziele weltweit erkunden und gleichzeitig deine Sprachkenntnisse verbessern? LAL Sprachreisen macht’s möglich. Hier verbindest du Urlaub mit Unterricht: Denn du verbringst deine Auszeit zum Beispiel in England, den USA, Australien oder Neuseeland.

Stell dir vor, vormittags lernst du Englisch von Profis und entspannst danach beim Surfen an Sydneys Bondy Beach. Oder wie wäre es mit einem Spanischkurs in Costa Rica und einem zusätzlichen Surfkurs an der Playa Jacó? Das hältst du für einen Traum? Dann lass ihn wahr werden: Mit LAL Sprachreisen verbesserst du deine Sprachkenntnisse und genießt gleichzeitig die Highlights an deinem Wunschziel. Und wenn es nicht das Surfen ist, das dich begeistert, dann ist es vielleicht Yoga, Kochen oder zum Beispiel ein DJ-Kurs für Anfänger.

Finde deine Sprachreise

Im LAL Programm ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer sich nach seinem Abi zum Beispiel schon gezielt auf sein Studium oder den Berufseinstieg vorbereiten möchte, kann dies mit fachspezifischen Englischkursen tun – etwa für Marketing, Engineering oder Law. Und für alle, die vor ihrem Abitur ins Ausland möchten, eignen sich die betreuten Schülersprachreisen besonders gut. Hierbei verbringst du deine Ferien zum Beispiel in Florida, auf Malta oder an der Côte d’Azur. Du lernst vor Ort, wie du Englisch oder Französisch selbstbewusst im Alltag anwendest. Und das Beste: Während deiner Schülersprachreise musst du dich um nichts kümmern. Unterkunft, Transfer und Freizeitprogramm sind im Preis inklusive. Mit LAL Sprachreisen kannst du an Kursen auf der ganzen Welt teilnehmen: von Australien, über Japan bis Südafrika. Buch deine individuelle Reise (ab 16 Jahren) bis zum 30. September 2017 und sichere dir bis zu 20 Prozent Rabatt.

Schnell buchen und bis zu
20 Prozent Rabatt sichern:
Bei der Buchung einer individuellen Reise bis zum 30. September 2017 erhältst du bis zu 20 Prozent Rabatt auf Sprachkurse oder ein Academic Semester/Year.

Destinationen: New York und San Francisco (USA), Australien und Neuseeland, Dublin (Irland), Bournemouth oder Cambridge und Edinburgh (Großbritannien). Mehr Infos und alle Städte findest du auf der Webseite.

Jetzt informieren


Weitere Themen